Deutsch-Land-Volk / Die Welt                                

German-State-People / The World                                                                                                      

Ich klage an !

Wie im Vorwort bereits beschrieben, habe ich mehrere Naturgesetze entdeckt. Diese wurden bislang von den Institutionen und Organisationen, die die staatlich offizielle Wissenschaft vertreten und ausmachen, nicht kommentiert, nicht widerlegt und nicht für ungültig erklärt. Es ist also von deren Gültigkeit auszugehen !

Trotzdem und umso auffälliger und verwerflicher ist es, wenn die genannte offizielle  Wissenschaft keine Verbindung mit mir aufgenommen hat und auch jede von mir versuchte Kontaktaufnahme abgelehnt hat! Das zeigt auch, wie menschenverachtend Menschen, insbesondere Deutsche sein können und das, je höher ihr Rang in der Gesellschaft ist. Es hat sich diesbezüglich seit mehr als 80 Jahren in Deutschland grundsätzlich nichts geändert. Wir haben noch immer diese ignorante Elite. Dabei ist es die Pflicht der Elite, neues Wissen aufzugreifen, dazu Stellung zu nehmen und es zu verbreiten. Und weil sie es nicht tun, sind die zuständigen Institutionen und Personen in Wissenschaft und Politik anzuklagen!

Angesichts des nun jahrelangen Schweigens der Vertreter der offiziellen Wissenschaft zu meinen Entdeckungen, muss man annehmen, dass diese die Hosen voll haben und dabei so erstarrt sind, dass sie nichts mehr aus sich herausbringen, kein Wort, kein Mä-ä-ä, kein Bä-ä-ä, alle die "Laffen, Doktoren, Magister, Schreiber und Pfaffen" (Goethe in seinem Faust) in der BRD und auf der ganzen Welt. 

Wären meine Entdeckungen in einem oder auch mehreren anerkannten Instituten oder Akademien (z.B. Max-Planck-Institut, Leopoldina) gemacht worden, dann hätte es schon längst mehrere Nobelpreise dafür gegeben. Da aber dieses Wissen nicht von den herrschenden Wissenschaftler und der herrschenden und offiziellen Wissenschaft (z.B. Max Planck Institut, Leopoldina) kommt, so haben diese kein Interesse, dieses Wissen den Menschen zu unterbreiten (z.B. an Schulen und Hochschulen), wozu sie verpflichtet sind und was der "Würde des Menschen" entsprechen würde. Durch ihr Verhalten widerlegen diese, in der Mehrheit staatliche Angestellte und Beamte, dass die "Würde des Menschen ist unantastbar" nach dem Grundgesetz der BRD Artikel 1. Das alles interessiert sie offensichtlich nicht. Auch dass sie mit ihrem Verhalten ein Verbrechen an der Wissenschaft, den Menschen und insbesondere den jungen Menschen begehen, ist ihnen egal. Eine Strafe haben sie eh nicht zu befürchten, weil die Macht bei ihnen liegt. So muss man mit diesen Gegebenheiten in und mit einem korrupten Staat, wie es die BRD mehr und mehr geworden ist, leben.

Entsprechend ihrem ignoranten Verhalten kommen die für die offizielle Wissenschaft verantwortlichen Personen ihren Pflichten nicht nach und sie wahren dabei weder Anstand, noch Chancengleichheit, usw., missachten also das Grundgesetz der BRD und sind so, ein schlechtes Vorbild für die Gesellschaft, insbesondere für die jungen Menschen, was dann zur Folge hat, dass durch ihr Verhalten die Gesellschaft immer schlechter wird.

So ist die offizielle Wissenschaft mit ihren Institutionen und Personen auch des Verbrechens an der Menschheit anzuklagen, vor allem weil sie verhindert, dass die Menschheit neuestes Wissen erfährt. In meiner homepage  https://www.west-dietmar.de, Seite https://www.west-dietmar.de/284901.html habe ich einige Personen und Institute aufgeführt, denen, aus den genannten Gründen, Verbrechen dieser Art vorzuwerfen sind.

Diese Ignoranz des besseren Wissens wird vor allem Deutschland wieder einmal besonders hart treffen !

Eröffnet: 26. Januar 2021

  •  Im Moment bereite ich den weiteren Inhalt für dieses Kapitel vor. Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werde ich noch ein wenig Zeit benötigen. Bitte schauen Sie daher bei einem späteren Besuch noch einmal auf dieser Seite vorbei. Vielen Dank für Ihr Interesse.

         Dietmar West